17. - 19.05. - Sonderfahrten zum Dampflok-Festival in Neuenmarkt-Wirsberg

Am 17.05. ist 52 8079 von Dresden nach Chemnitz-Klaffenbach unterwegs. Hier werden Reisezugwagen abgeholt. Anschliessend geht es nach Schwarzenberg, wo einem Tag später die Sonderfahrt zum Dampflokfest in Neuenmarkt-Wirsberg startet. Am frühen Morgen jagt der Zug durch Niederwiesa.

 

Auch die Schnellzuglok 01 509 ist dabei. Hier wartet der kurze Sonderzug in Chemnitz-Hauptbahnhof auf Weiterfahrt.

 

Pünktlich verlässt der Zug Chemnitz, unter einer dicken Wolkendecke bei Nieselregen.

 

Wolkenlos dagegen ist es einen Tag später, am Pfingstsonntag, den 19.05. Gegen 8 Uhr erreicht der Sonderzug aus Cottbus die Stadtgrenze von Chemnitz. 118 770 leistet Nachschub.

 

In Chemnitz-Süd wird Wasser nachgetankt und die Zeit für einen Unterwegs-Check genutzt.

 

... und dabei ordentlich nachgeschmiert.

 

Zwischen Süd und Hauptbahnhof läuft die Diesellok vorn.

 

Hier jault 118 770 durch die Stadtlage von Chemnitz nach Hauptbahnhof.

 

Auf der Rückfahrt nach Cottbus konnte der Zug noch einmal abgepasst werden. Ein kräftiger Gewitterguss liess meinem ursprünglichen Plan für die Aufnahme weiterer Bilder vom nächtlichen Nachtanken in Süd regelrecht "ins Wasser fallen".

 

 

 

 

zurück